Sehenswürdigkeiten
Traumstrände, einsame Buchten, geheimnisvolle Grotten
Die Hochebene bei Baunei ist eines der bedeutendsten Naturreservate der Insel
Ein Bericht von Barbara Hamilton
Schöne Strände, gute Küche und entspannte Ferien in der Ogliastra
Rote Felsen, einsame Buchten und unvergessliche Marslandschaften
Geisterdorf in der Ogliastra
Schauhöhle hoch über Ulassai
Schmalspurbahn-Nostalgie durch den Gennargentu bis an die Ostküste
Die große Felsnadel der Ogliastra
Erlebnistag im Golfo di Orosei
Die Grotte von Ispinigoli: Riesige Tropfsteinsäule bei Dorgali
Die hoch über dem Meer liegende Grotte war einst von einem Feigenbaum versteckt
Bronzezeitbau mit fantastischer Weitsicht
Goldener Sand, grüne Olivenbäume und eine spanische Königstochter
Größtes Aquarium Süditaliens
Reise in die sardische Urzeit bei Dorgali
Nuraghenkomplex aus der Bronzezeit
Das beige Gold von Orosei geht vor allem nach China, Indien und Russland
Windschiefes Gigantengrab zwischen Dorgali und der Schnellstraße SS131
Rückzugsort auf dem Supramonte
Die höchste Hochebene Sardiniens
Paddeltour zur Quelle von Su Gologone auf dem Lago del Cedrino bei Dorgali
Die Staatsstraße SS 125 von Baunei nach Dorgali ist bei Bikern legendär
Museumspark für Natur- und Völkerkunde