Sagra de su Nenniri und Festa di San Giovanni Battista
Große Prozession am 2. Juli-Wochenende in Torre di Barì
Am zweiten Juli-Wochenende wird in Barisardo das große Fest zu Ehren von Johannes des Täufers gefeiert.
 
Die religiösen Feierlichkeiten werden von einem großen Dorffest in Torre di Barì begleitet, zahlreiche Stände, Buden und Fahrgeschäfte werden ab Freitag aufgebaut, auf dem großen Platz gibt es in den Abendstunden "Balli Sardi", die typisch sardischen Tänze zu sehen und am Sonntag Abend schließt ein großes Feuerwerk über dem Sarazenenturm von Bari die Feier ab.

Der Höhepunkt der religiösen Feierlichkeiten ist am Samstag. Gegen 18 Uhr zieht die große Prozession von der Kirche San Giovanni Battista Richtung Meer. Die Vorhut bilden stolze Reiter in sardischer Tracht, gefolgt von Frauen, die eine Terrakotta-Vase mit Weizenkeimen auf dem Kopf tragen.
 
Die Keime, die so genannten "Su Nenniri" werden am Ende der Prozession am Strand vor dem Sarazenenturm geweiht und ins Meer geworfen - ein Ritus, der seinen Ursprung in Griechenland und Kleinasien hat.
 
In der griechischen Mythologie wurden Keimtöpfe als Garten des Adonis verehrt, dem Gott der Gott der Schönheit und der Vegetation. In Barìsardo wird dieser heidnische Ritus des Adonis-Kults wie in anderen Teilen Sardiniens in eine Art Erntedankkult uminterpretiert: Am Ende der Segnungszeremonie werden kunstvoll gefertigte Brote (pane pintau) und frisches Obst der Saison als Zeichen der Dankbarkeit für die Früchte der Felder an die Gläubigen verteilt.
 
Die Heiligenfigur des Johannes des Täufers, die der Prozession auf einem Ochsenkarren folgt, trägt so einen Bündel Weizenstroh in der Hand. Zahlreiche Bambuskreuze mit aufwändig geflechteteten Strohsternen sind ebenfalls Teil der Prozession.
2
SUCHEN
 
Timo Lutz
Sardinia Trail: Internationales Trailrun an der Ostküste
Sardinia Trail
Trailrun-Highlight für Trail-, Berg-, Langstrecken- und Hobbyläufer
Primavera in Marghine, Ogliastra e Baronia
Primavera nel Marghine, Ogliastra e Baronia
Frühlingsfeste an der West- und Ostküste von Sardinien