Sardinia Grand Slam
Letzte Etappe der IKA World Kite League 2017 bei Palau
Mitte Oktober wird es heiß an der Nordostküste von Sardinien: In Porto Pollo trifft sich vom 16. bis 22. Oktober 2017 die internationale Kitesurfszene, um den besten Racer zu küren. 
 
In Zusammenarbeit mit der IKA (International Kiteboarding Association) organisiert der italienische Sportverband GLEsport vor dem Maddalena-Archipel die Austragung der letzten Etappe der eigenen World Championships. Nach El Gouna in Ägypten, Leucate in Frankreich und Pingtan in China werden in Porto Pollo die Meister im Freestyle und Big Air ernannt. 
 
Das Treffen der Wellenreit-Community soll Kitesurfer und Partybegeisterte aus der ganzen Insel und vom Festland an den Evergreen an der Nordküste von Sardinien ziehen. Sieben Tage haben KiterInnen dann Zeit für Materialtests, viel Spaß am Strand und auf dem Wasser sowie für einen regen Erfahrungsaustausch.
 
Für gute Windbedingungen und bestes Wetter bietet Sardinien optimale Voraussetzungen, denn die Insel gehört zu den sonnenscheinreichsten Regionen Italiens, die regelmäßig von starken Winden heimgesucht wird.
 
Weitere Informationen zum Programmwww.sardiniagrandslam.com.
2
SUCHEN
 
Archiv sardinien.com