Monumenti Aperti in Olbia
Tag des offenen Denkmals an der Nordostküste von Sardinien
Am vierten Mai-Wochenende öffnet Olbia, die viertgrößte Stadt Sardiniens, ihre Pforten für Besucher und Gäste sowie Schüler und Kulturinteressierte.
 
Zwei Tage lang kann man sich von morgens bis abends über die Sehenswürdigkeiten der Stadt an der Nordostküste Sardiniens nahe der Costa Smeralda informieren und Einblicke in das vielfältige kulturelle Angebot erhalten.
 
Experten, Schüler und Studenten stellen an Informationsständen und im Rahmen von Einzelveranstaltungen ihre Stadt vor.
 
Knapp 14 Denkmäler u.a. Museen, Kirchen, Ausstellungshallen und archäologische Ausgrabungsstätten laden an diesem Wochenende zum Gucken ein!
 
So zum Beispiel der römische Aquädukt, die Basilika San Simplicio, das Kastell von Pedres, der Monumental-Friedhof, der Antike Hafen, die römischen Thermen, die Zwillingskirchen Chiesa di S. Antonio Abate sowie Madonna del Mare und vieles mehr!
 
Weitere Informationen auf der Homepage des Veranstalters: monumentiaperti.com
2
SUCHEN
 
Andrea Behrmann
n feierlicher Umzug führt durch die Gassen der Stadt und Devotionalien und Medallien werden in der Kirche des Heiligen Simplicio geweiht
Festa di San Simplicio
Buntes Patronatsfest Mitte Mai in Olbia
Der Jazz Musiker Paolo Fresu ist der Initiator des Jazz Festivals in Berchidda
Time in Jazz
Internationales Jazzfestival jedes Jahr im August in Berchidda
Golfo Aranci Music Festival
Golfo Aranci Music Festival
Musik und hochkarätige DJs im August
Sagra del Mirto: Myrtenfest in Telti im Nordosten von Sardinien
Sagra del Mirto
Myrtenfest südwestlich von Olbia