Processione delle Sette Chiese
Bewegende Gründonnerstags-Prozession
Der Giovedì Santo, der Gründonnerstag ist der fünfte Tag der Settimana Santa bzw. der Karwoche.

An ihm gedenken die christlichen Kirchen dem letzten Abendmahl Jesu mit den zwölf Aposteln am Vorabend seiner Kreuzigung.
 
In Cagliari, doch auch in anderen Städten und Dörfern der Insel, ist es Brauch an Gründonnerstag sieben Kirchen zu besuchen und um die Vergebung der Sünden zu bitten.

Nach der Heiligen Messe am Abend beginnt die Processione delle Sette Chiese in der Inselhauptstadt gegen 20.00 Uhr im Stadtteil Stampace,  

Bei der schlichten Prozession wird das mit Trauerrand versehene Standbild des Heiligen Efisio zu sieben Kirchen geführt. In Anbetung vor dem Märtyrer, bitten die Gläubigen um die Vergebung ihrer Sünden und gedenken der Verhaftung und Geißelung Jesu.
 
Beim Umzug wird in der Chiesa di Sant Antonio Abate, in der Chiesa delle Monache Cappuccine, in der Chiesa di Santa Croce, in der Cattedrale di Santa Maria, in der Chiesa San Salvatore da Horta, in der Chiesa di Sant’Anna und in der Chiesa di Sant’Efisio Station gemacht. 
 
Ausgerichtet wird die Gründonnerstagprozession von der Bruderschaft des Gonfalone.
 
Mehr Informationen: Ufficio del Turismo  - Cagliari - infopoint@comune.cagliari.it - www.cagliariturismo.it
 
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09.00 bis 17.00 Uhr. Samstag von 10.00 bis 17.00 Uhr. Sonntags geschlossen.
2
SUCHEN
 
Andrea Behrmann
Großes Volksfest mit Trachtenumzug
Festa di Sant’Efisio in Cagliari
Großes Volksfest mit Trachtenumzug
Monumenti Aperti Cagliari: Tage des offenen Denkmals in der Inselhauptstadt
Monumenti Aperti in Cagliari
Tage des offenen Denkmals 
Processione del Christo Morto - Der gestorbene Christus wird auf dem Kreuz durch die Altstadt von Cagliari getragen
Processione del Cristo Morto
Berührende Karfreitags-Prozessionen
Sa Coja Antiga Cerexina: Hochzeit auf Sardisch
Sa Coja Antiga Cerexina
Antico Sposalizio Selargino oder Hochzeit auf Sardisch