Cuglieri
Verschlafene Altstadtgassen, ausgedehnte Olivenhaine und hohe Gipfel
Sie sind etwas eigentümlich und schwerfällig, sagt man über die Einwohner des kleinen Bergstädtchens Cuglieri.
 
Der kleine Ort thront an einem Hang des erloschenen Vulkans Monte Ferru (auch Montiferru), umgeben von Steineichenwäldern und Olivenhainen. 

Neben Lebensqualität hat Cuglieri auch eine Kathedrale, ein archäologisches Museum, verschlafene Altstadtgassen und einen grandiosen Blick auf die Küste im Westen sowie auf die fruchtbaren Berghänge des Montiferru im Süden zu bieten. 

Die 3600 Cuglieritani leben vor allem von der Landwirtschaft und nicht vom Tourismus in den beiden Küstenorten Santa Catarina di Pittinuri und S'Archittu

Außer dem Olivenanbau in naturbelassenen Hainen züchten sie noch Schafe und Rinder. Das Bue-Rosso-Rind aus dem Montiferru, das wegen seines rötlichen Felles so genannt wird, ist ein Schlachttier von besonders hoher Güteklasse. 

Und doch treffen sich die Cuglieritani, statt aus ihren Oliven und ihren einmaligen Kalksteinbuchten das große Geld zu machen, lieber allabendlich auf dem Corso der Stadt - da werden die Stühle aus den Wohnungen auf die enge Straße gestellt und die letzten Neuigkeiten ausgetauscht. 

Am Ortsrand der Stadt liegt die mächtige, doppeltürmige und schneeweiße Kathedrale Santa Maria della Neve aus dem späten 15. Jahrhundert. Einer bemalten Steinplastik, der Schnee-Madonna ist jedes Jahr vom 4. bis 6. August ein Fest gewidmet. Vom Kirchenvorplatz hat man eine atemberaubende Fernsicht auf die nahe Küste.

Mehr Informationen: Comune di Cuglieri - Via Carlo Alberto 33 - 09073 Cuglieri - www.comune.cuglieri.or.it.
2
SUCHEN
 
Andrea Behrmann
Bosa Marina: Langer, goldfarbener, grobkörniger Sandstrand
Bosa Marina
Langer, goldfarbener, grobkörniger Hausstrand der Bosaner
Santa Caterina di Pittinuri: Kleine Badebucht an der Westküste
Santa Caterina di Pittinuri
Kleine Badebucht und Ferienort mit dem Flair vergangener Zeiten
Cala Compultittu - wunderschöne Sandbucht an der Westküste bei Bosa
Spiaggia di Compoltitu
Winzige, feinsandige Badebucht nördlich von Bosa
Spiaggia di Porto Alabe: Vielfarbiger, grobkörniger Sandstrand
Spiaggia di Porto Alabe
Vielfarbiger, grobkörniger, weiter Sandstrand an der Westküste
Castello Malaspina in Bosa - Die alten Verteidigungsanlagen
Castello Malaspina
Das Schloss von Bosa und die Kirche von Sos Regnos Altos
Cattedrale dell'Immacolata Concezione
Der beeindruckende Dom zu Bosa
San Pietro extra muros
Eine der ältesten romanischen Kirchen Sardiniens
Sas Conzas
Gerberhandwerk in Bosa
Santu Lussurgiu in Karnevalslaune: Bei 'su Lunis de sa Pudda' müssen die Reiter Stoffhühner mit dem Stock herunterschlagen
Su Lunis de sa Pudda
Rosenmontag in Santu Lussurgiu
Sa Carrela e nanti: Wildes Faschingsspektakel in Santu Lussurgiu
Sa Carrela 'e nanti
Wildes Reiterspektakel am Karnevalssonntag und Fastnachtsdienstag 
Sas Andanzas: Veilchendienstag in Seneghe
Sas Andanzas
Veilchendienstag in Seneghe
Bosa: Nostra Signora di Regnos Altos
Nostra Signora di Sos Regnos Altos
Sehenswerte Marienprozession und Volksfest in Bosa
Malvasia di Bosa Edler Aperitif- oder Dessertwein aus hellen Trauben
Trattoria Biancospino
Mit Stil und Ruhe genießen in Bosa
Azienda Olearia Peddío
Exquisites Olivenöl aus dem Montiferru
Malvasia di Bosa
Edler Aperitif- oder Dessertwein aus hellen Trauben
Antica Dimora del Gruccione
Restaurant des guten Geschmacks