Cimitero Monumentale di Bonaria
Monumentalfriedhof mit der Aura eines Museums
Mit seinen pompösen Statuen, Tempeln und Meisterstücken der Bildhauerkunst ist der Cimitero Monumentale von Bonaria in der Inselhauptstadt Cagliari einen Besuch wert. 
 
Der Friedhof wurde 1829 vor den Toren der Stadt und im Schutz des Hügels von Bonaria eingeweiht. Schon in punisch-römischer und frühchristlicher Zeit wurden auf dem Gelände die Verstorbenen bestattet. 
 
Das klare, vierteilige Projekt stammte von dem italienischen Hauptmann Luigi Damiano, doch schon 30 Jahre später musste der sardische Architekt Gaetano Cima über eine Erweiterung des Friedhofes mit weiteren Grabflächen nachdenken.
 
Heute ist der Friedhof von Bonaria ein kleines Freilichtmuseum, dass die Skulpturen vieler italienischer Künstler aus der zweiten Hälfte des 19. und dem Anfang des 20. Jahrhundert, wie beispielsweise Giulio Aristide Sartorio oder Tito Sarrocchi, zusammengeführt hat. Ihre weißen Marmorplastiken bieten einen Rundgang durch mehr als 100 Jahre Bildhauerei: Neben Einflüssen des Neoklassizismus ist der Realismus ebenso vertreten wie der Symbolismus und der Jugendstil. 
 
Mehr Informationen: Comune di Cagliari - Piazza Cimitero - 09100 Cagliari - E-Mail: direzione.cimiteri@comune.cagliari.it - www.comune.cagliari.it
 
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 8.00 bis 13.00 Uhr. Nachmittags nur donnerstags von 14.30 bis 17.30 Uhr (November bis März) oder von 15.30 bis 18.30 Uhr (April bis Oktober). Montags geschlossen. 
2
SUCHEN
 
Andrea Behrmann
Die heutige Sakristai von Bonaria stammt aus dem Jahr 1666
Die Wallfahrtskirche Nostra Signora di Bonaria
Erstes Bauwerk der Insel im gotisch-katalanischen Stil
Basilica di Bonaria: Eine der bekanntesten Kirchen der Inselhauptstadt und Wallfahrtsort für viele Pilger
Die Basilica di Bonaria
Eine der bekanntesten Kirchen Cagliaris
Blick vom Panoramaberg Monte Urpinu auf den Teufelssattel und die Salinen von Cagliari
Monte Urpinu
Das beste Panorama auf Cagliari und den Teufelssattel
Bonaria: Sardischer Wallfahrtsort und Namenspatronin von Buenos Aires
Bonaria
Sardischer Wallfahrtsort und Namenspatronin von Buenos Aires