Cantine in Maschera
Die närrischen Weinkeller von Bosa
Am Karnevalssamstag wirft sich ganz Bosa in Schale: Keine Kopfbedeckung ist zu schrill, kein Makeup zu bunt und kein Kostüm ist zu ausgefallen, wenn es Jung und Alt in die Kleinstadt im Westen Sardiniens treibt.

Am Samstag wird ab 22 Uhr durch die Gassen gezogen und ausgelassen gefeiert. Am närrischsten geht es in den zahlreichen Kellergewölben zu: In den engen Gassen der Via Santa Croce und entlang der Via del Carmine hat eigentlich jeder Palazzo einen alten Weinkeller, der zur fünften Jahreszeit zum bunten Partykeller umfunktioniert wird.
 
Der Malvasia fließt in Strömen und mit etwas Glück wird man zu einem Krug Rotwein eingeladen! Für normalsterbliche Faschingsgäste gibt es aber auch einige "punti ristoro", an denen man sich mit Malvasia, Panini und Grillfleisch eindecken kann. Wer dann noch Energie hat, kann in einigen Diskos im Umland weiterfeiern.

In Bosa gibt es drei wichtige Karnevalstermine: Der Donnerstag für die Schulkinder, der Faschingssamstag bei Cantine in Maschera in den zahllosen Weinkellern der Stadt, sowie der kühne Faschingsdienstag mit "S'Attittidu" (der Klagegesang) am Vormittag und der „Giolzi“ (der Karneval auf der Flucht) nach Sonnenuntergang.
2
SUCHEN
 
Timo Lutz
Santu Lussurgiu in Karnevalslaune: Bei 'su Lunis de sa Pudda' müssen die Reiter Stoffhühner mit dem Stock herunterschlagen
Su Lunis de sa Pudda
Rosenmontag in Santu Lussurgiu
Sa Carrela e nanti: Wildes Faschingsspektakel in Santu Lussurgiu
Sa Carrela 'e nanti
Wildes Reiterspektakel am Karnevalssonntag und Fastnachtsdienstag 
Sas Andanzas: Veilchendienstag in Seneghe
Sas Andanzas
Veilchendienstag in Seneghe
Bosa: Nostra Signora di Regnos Altos
Nostra Signora di Sos Regnos Altos
Sehenswerte Marienprozession und Volksfest in Bosa