Costa Paradiso
Kleine Buchten, Felsstrände und Bajen entlang der Küste
Auch wenn die Costa Paradiso aufgrund ihrer Schönheit ihrem Namen alle Ehre macht, sind Strände hier rar. Entlang der Küste führen meherere Wege zu kleinen und kleinsten Buchten mit Kieseln oder Sand, manche sind gar nur über Privatgrundstücke zugänglich. Ein Paradies für Schnorchler, Taucher und Sportfischer! Bei starker Brandung sollte man allerdings auf ein Bad verzichten oder an den Strand von Li Cossi ausweichen.
2
SUCHEN
 
Timo Lutz
Am Strand von Riu di Li Saldi kommt die Vegetation bis an den Strand heran
Riu di Li Saldi
Einsamer Sandstrand zwischen Rena Maiore und Vignola
Der endlos weite helle Spiaggia di Vignola liegt am Fuße der zerklüfteten und rauen Punta di Li Francesi
Vignola
Der endlos weite rotbraun-helle Spiaggia di Vignola ist auch beliebtes Kite-Revier
Spiaggia di Li Cossi an der Paradiesküste
Li Cossi
Traumstrand an der Costa Paradiso
Marinedda gehört zu den schönsten Badeziele im Sassarese
Marinedda
Leuchtend rote Felsen, smaragdblaues Meer und heller Dünensand