Spiaggia di Portixeddu
Weiter Sandstrand mit Pinienhain im Hintergrund 
Der weite Strand von Portixeddu liegt unterhalb der gleichnamigen Ortschaft, knapp 4 km südlich des Capo Pecora.
 
Im Norden wird der Strand von einem Felsenriff begrenzt, der die Entstehung von kleinen Naturbadebecken begünstigt.
 
Zudem wird der Spiaggia di Portixeddu von einem Fluss, dem Rio Mannu, geteilt.
 
Der ockerfarbene, feine Sand und das tiefe, blaue Wasser locken vor allem Surfer, Taucher und Schnorchler. Für Familien mit kleinen Kindern ist dieser Strand nicht geeignet.
 
Bar, Restaurant und Parkmöglichkeit vorhanden.
 
Anfahrt: Ab Buggerru folgt man der Straße, die hinter dem langen Strand entlang führt. Sobald der Weg nach rechts ins Inland abzweigt, um wieder auf die SS126 zu bringen, biegt man links ab und erreicht nach einer kurzen Strecke die Ortschaft Portixeddu.
2
SUCHEN
 
Andrea Behrmann
Spiaggia di Masua Il Molo
Il Molo di Masua
Ein Juwel unter den Stränden des Sulcis Iglesiente
Kleiner, heller Sandstrand neben dem Strand Il Molo
Spiaggia Porto Cauli
Kleiner, heller Sandstrand mit Blick auf den Pan di Zucchero
Plagemesu: Dieser helle, lange Sandstrand wird auch Strand der 30.000 genannt
Fontanamare e Plag'e Mesu
Schöner weiter Sandstrand nördlich von Gonnesa
Porto Paglia - schöner Strand im Golf von Gonnesa
Porto Paglia
Schöner Strand im Golf von Gonnesa