La Celvia
Schöner, seichter Badestrand auf der Capriccioli-Halbinsel
Die weite Bucht von La Celvia liegt etwa auf halber Strecke zwischen Cala di Volpe und Capriccioli und besticht durch einen hellgrauen, grobkörnigen Granit- und Muschelsand und ist vor allem bei Familien beliebt. Das Sandband wird von den Hecken, Büschen, Schilfrohren und Ginsterbäumen der angrenzenden Villen eingerahmt, ist aber frei zugänglich. Ein kleiner Strandkiosk mit Sonnenliegenverleih sorgt zur Saison für einen komfortablen Strandtag.
 
Anfahrt: Richtung Capriccioli, Zugang über eine Feriensiedlung, am Meilenstein "La Celvia" abbiegen. Nur sehr wenige Parkplätze, deshalb am besten den gebührenpflichtigen Parkplatz an der Haupstraße nutzen.
2
SUCHEN
 
Timo Lutz
Die kleine Bucht von Capriccioli ist umringt von Mastixsträuchern, Zistrosen, Pinien und wilden Olivenbäumen
Capriccioli
Beliebter Top-Traumstrand der Costa Smeralda
Nette Sandbucht an der Costa Smeralda - ideal für eine Abkühlung
Cala Granu
Kleine Sandbucht auf dem Capo Ferro bei Porto Cervo
Grande Pevero an der Costa Smeralda
Grande Pevero
Türkisblaue Bucht im Golf von Pero an der Costa Smeralda
. Der feine Sandstrand ist ein Badeparadies mit türkisblauem Wasser
Punta di Volpe
Goldgelber Traumstrand bei Porto Rotondo