Sa Scolla
Pizza und gute Landküche in Baradili
Spitzenkoch Roberto Petza gehört in der kulturträchtigen Marmilla zu den Stars der Gastro-Szene. Sein Restaurant S'Apposentu im benachbarten Siddi wurde von den Tester des berühmten Restaurant-Führers mit einem Michelin-Stern dekoriert. In Baradili, Sardiniens kleinster Gemeinde, hat er sein zweites Lokal eröffnet: Sa Scolla, in dem es sowohl Pizza, als auch Landküche gibt.
 
Küchenchef Adriano Zucca setzt wie Petza auf eine regionale Küche mit saisonal frischen Produkten aus dem eigenen Anbau, der eigenen Zucht oder der nahen Umgebung. „Damit tragen wir dazu bei, die lokale Landwirtschaft und das Gewerbe in der einsamen Marmilla zu unterstützen und zu erhalten,“ beteuert Zucca. 
 
Die gute Landküche bietet Tagesmenüs mit Suppen und Nudelgerichten, herzhaftem Schweine-, Schaf- und Hühnerfleisch mit viel Gemüse – kein Fisch.
 
Pizzabäcker Stefano lässt seinen Teig 72 Stunden gehen und richtet ihn auch mit unkonventionellen Belägen wie etwa Spanferkel, Schafsfleisch, Ei und Kartoffel-Creme oder Pelamide und Zwiebeln an. Dazu gibt es selbstgebrautes sardisches Bier.
 
Nur zum Abendessen geöffnet. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis!

Mehr Informationen und Kontakt: Sa Scolla - Via Santa Margherita 17 - 09090 Baradili - Tel.: +39 0783 95025 – Web: facebook.com/sascolla.

Ruhetag Sommer: Montag. Reservierung empfehlenswert.

In dem winzigen, knapp 80 Einwohner zählenden Dorf Baradili ist auch Petzas Koch-Akademie untergebracht. Hier bietet der sardische Chefkoch jungen Köchen Monats- und Jahreskurse.

2
SUCHEN
 
Andrea Behrmann
S'Apposentu: Das Restaurant von Sternekoch Roberto Petza in Siddi
S'Apposentu
1-Sterne-Restaurant von Roberto Petza in Siddi
Ristorante Sa Lolla: Restaurant mit rustikalem Ambiente in Barumini
Sa Lolla
Restaurant mit rustikalem Ambiente in Barumini 
Ussaramanna - Pizzeria Sa Giara
Sa Giara
Die größten Pizzen Sardiniens sind eine echte Herausforderung