Markt in Olbia
Dienstags und samstags Blumen, Obst, Gemüse, Kunsthandwerk und Käse
Samstags sind besonders viele Menschen in Olbia, denn dann ist Markttag. Aber auch dienstags gibt es in der Hafenstadt einen kleinen Wochenmarkt. 

Der Wochenmarkt ist ein beliebtes Ziel, um sich einen Einblick in das tägliche Leben der Olbiesi zu verschaffen. Neben verschiedenen Ständen mit Blumen, Obst, Gemüse, Käse und Wurstwaren wird hier auch typisch sardisches Kunsthandwerk feilgeboten. Und jede Menge Stände mit Plunder und Haushaltswaren gehören auf Sardinien zu einem Markt einfach dazu!
 
Der Besuch des Mercato ist immer ein besonderes Vergnügen, denn die Verkäufer bieten eine große Vielfalt an frischen Lebensmitteln. In der Luft hängt dazu diese mediterrane Mischung der Gerüche aus Basilikum, Myrte, Rosmarin, Thymian und Salbei. Tomaten, Auberginen, Karotten, Gurken, Zitronen, Pfirsiche, Aprikosen, und Wassermelonen kommen direkt aus den umliegenden Gärten der Gallura

Zudem bietet der Markt verschiedenen Variationen an Käse und Wurstwaren: Viele Sorten des frischen oder reifen Pecorino Sardo, sowie verschiedene Sorten Prosciutto und Salsiccia Sarda. Weniger reichhaltig ist leider das Angebot an Fisch.
 
Der Wochenmarkt von Olbia wird samstags von 8 bis 14.00 Uhr in der Via Antonio Sangallo abgehalten. Jeden Dienstag gibt es außerdem einen Markt auf der Piazza Crispi. Einen Obst- und Gemüsemarkt gibt es montags auf der Piazza Nassirya.
2
SUCHEN
 
Andrea Behrmann
Salami, Schinken, Carasau-Brot und Pecorino-Käse: Fast ein Abendessen
Aperitivo a San Pantaleo
VIP-Aperitif in San Pantaleo: Sehen und Gesehen werden
Oasi Beach Marana
Punta Marana
Halbinsel mit fantastischer Sandbucht