Museo Archeologico di Villasimius
Das kleine archäologische Museum
Die Handelsroute der Phönizier führte auch durch Villasimius: Hier an der Südostküste der Insel hatten sie sich niedergelassen und neben einer Stadt auch einen Hafen gegründet. Etwa 600 Jahre später herrschten dann die Römer im heutigen Urlaubsort, bevor die Einfälle der Barbaren im 5. Jahrhundert n. Chr. das Leben in der blühenden Küstenregion immer unsicherer machten.
 
Das kleine archäologische Museum in Villasimius, welches sich über vier Säle verteilt, macht aus der wechselhaften Dorfgeschichte eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit. 

Der Sala del Mare (dt. Meeressaal) eröffnet den Rundgang. In dieser Abteilung werden die im Meer geborgenen Fundstücke, hauptsächlich Amphoren aus der Phönizier-, Punier- und Römerzeit geboten sowie die Darstellung eines punischen Schiffes gezeigt. 

Im zweiten Saal, dem Sala del Santuario di Cuccureddus, erinnern Nägel, Münzen, Vasen, Kannen, Salbentiegel, Spiegel und andere Gegenstände des täglichen Gebrauchs an das phönizisch-römischen Heiligtum von Cuccureddus aus dem 7. Jh. v. Chr. bis 5. Jh. n. Chr. 

Der dritte Saal, der Sala del Territorio, zeigt neben der Darstellung eines für die Gegend typischen Protonuraghen vor allem Fundstücke aus der Römerzeit. Von besonderer Bedeutung sind die Funde aus der Villa einer reichen, römischen Matrone. Neben einer Statue der ehrwürdigen Dame, die über Jahre fälschlicherweise als Heiligenfigur der Madonna verehrt wurde, hat man neben der Villa auch die Reste einer antiken römischen Badeanlage freigelegt. 

Als letztes bieten die Funde aus einem spanischen Schiffswrack, das im 15. Jahrhundert vor der Isola dei Cavoli untergegangen ist, im vierten Saal, dem Sala del Relitto dell'Isola dei Cavoli, Einblicke in die Welt des damaligen Handelverkehrs zwischen Spanien und Süditalien. 
 
Weitere Informationen: Piccola Società Cooperativa Cuccureddus - Via A. Frau  - 09049 Villasimius - Tel.: +39 070 7930290 - E-Mail: museo@villasimiusweb.com - Web: www.villasimiusweb.com.
 
Öffnungszeiten des Museums
Zur Saison vom 15. Juni bis 15. September: Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 13.00 Uhr und von 18.00 bis 21.00 Uhr. In der Nebensaison vom 16. September bis 14. Juni: Freitag bis Sonntag von 10.00 bis 13.00 Uhr und von 17.00 bis 19.00 Uhr. Dienstag bis Donnerstag nur morgens von 10.00 bis 13.00 Uhr. Montags geschlossen.  
 
Eintrittspreise: Erwachsene 3,00 €, Kinder ab 6 Jahren 1,50 €. Kombiticket Archäologisches Museum, Fortezza Vecchia und Casa Todde) Erwachsene 6,00 €, Kinder ab 6 Jahren 3,00 €.
 
2
SUCHEN
 
Andrea Behrmann
Fortezza Vecchia Villasimius
Fortezza Vecchia
Die alte Festung von Villasimius
Torre di Porto Giunco Sarazenenturm bei Villasimius
Torre di Porto Giunco
Alter Sarazenenturm mit herrlicher Aussicht bei Villasimius
Der alte Leuchtturm der Isola dei Cavoli wurde erst vor kurzem restauriert
Naturpark Capo Carbonara
Das Meerschutzgebiet der Küsten von Villasimius
Villa mit römischer Therme in Santa Maria bei Villasimius
Villa Rustica bei Villasimius
Antike Villa mit römischer Therme in Santa Maria