Museo Sanna
Die umfangreichste urgeschichtliche Sammlung Nord-Sardiniens in Sassari
Das herausragende archäologische Museum von Sassari ist die wichtigste altertumskundliche Sammlung Nord-Sardiniens aus vornuragischer, punischer, phönizischer, römischer und mittelalterlicher Zeit.

Die archäologische Sammlung zeigt Stücke unter anderem aus Alghero, Perfugas, Oliena, Muros und Arzachena, ein Saal ist ganz der nahen Ausgrabungsstätte des Terrassentempels Monte d'Accoddi nördlich von Sassari gewidmet.
 
Außerdem eine umfangreiche Sammlung aus der frühgeschichtlichen Cultura di Ozieri. Zwei Säle verschaffen außerdem einen umfangreichen Überblick über die Brunnentempel auf Sardinien sowie über die megalithischen Steingräber. Aus der Nuraghenzeit sind neben Rekonstruktionen der mysteriösen Steintürme auch zahlreiche Bronzefiguren aus der Frühgeschichte der Insel zu sehen. Eine umfangreiche numismatische Kollektion zeigt Münzen und Medallien von der karthagischen bis spanischen Okkupation der Insel.
 
Mehr Informationen: Museo Nazionale G.A.Sanna - Via Roma 64 - Sassari - Tel.: +39 079 272203 - www.museosannasassari.beniculturali.it - Öffnungszeiten Di-So 9-20 Uhr.
2
SUCHEN
 
Archiv sardinien.com
Das Capo Caccia ist einzigartig – das bestätigt ein Blick auf die weißen Kalkfelsen, das türkisblaue Meer und die Landschaft ringsum.
Capo Caccia
Einzigartig! Das bestätigt ein Blick auf die weißen Kalkfelsen, das türkisblaue Meer und die Landschaft ringsum 
Romanisch-pisanische Kirche: Santissima Trinità di Saccargia
Santissima Trinità di Saccargia
Romanisch-pisanische Kirche südlich von Sassari
St. Nikolaus - imposante Statue des Schutzheiligen der Stadt Sassari
Cattedrale di San Nicola
Der Dom von Sassari mit seiner verspielten Barockfassade
Der Zweck mehrere Tonnen schweren Findling am Ende der Rampe des Tempels ist rätselhaft
Monte d'Accoddi
Steinzeitlicher Terassenbau birgt viele Geheimnisse