Spaghetti alla Bottarga di Cabras
Nudeln mit dem Rogen von der Meeräsche
Zutaten:  (für 4 Personen)
400 g Spaghetti 
100 g geriebene Bottarga (geriebene Fischeier der Meeräsche) 
2 Knoblauchzehen 
Petersilie 
Olivenöl 
Salz
 
Zubereitungszeit: ca. 15 Min.    Schwierigkeitsgrad: leicht
 
Die Bottarga gehört zu den kulinarischen Köstlichkeiten Sardiniens. Dabei handelt es sich um die Fischeier der Meeräsche, die zunächst an der Luft getrocknet, danach gepresst und schließlich geräuchert werden.
 
Petersilie waschen, Knoblauchzehen abziehen, beides hacken. Kleingehackten Knoblauch in einer Pfanne mit dem Olivenöl andünsten.
 
Die Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest kochen, abgießen und in die Pfanne geben. 
 
Die geriebene Bottarga zugeben und anrichten. Mit wenig Petersilie bestreuen und servieren. 
Tipp: Die kleine Köstlichkeit wird in einem Menü auch als Vorspeise, in kleinen Scheiben in einer Olivenölmarinade mit geputzten Artischockenstückchen, gereicht. 
 
Buon appetito wünscht das Sardinien.com-Team!
 
 
Andrea Behrmann
Pane Carasau - Krokant-Fladenbrot von der Mittelmeerinsel
Pane Carasau
Krokant-Fladenbrot von der Insel
Carciofi Artischocken aus Sardinien
Carciofi in Pinzimonio
Artischocken mit Vinaigrette-Dip
Fregola mit Venusmuscheln
Fregola con Arselle
Sardische Mini-Pasta mit Venusmuscheln
Culurionis: Sardische Kartoffelteigtaschen mit Minze
Culurgionis de Patata
Kartoffelravioli aus der Barbagia, Seulo und der Ogliastra