Fahrräder in Öffentlichen Verkehrsmitteln
Fahrräder in Bussen und Bahnen
Die italienischen Eisenbahnen Trenitalia und die sardische Fernbusgesellschaft ARST, die jeden noch so kleinen Ort auf Sardinien anfährt, nehmen Fahräder kostenpflichtig mit. Die Fahrradmitnahme ist allerdings auf zwei Drahtesel pro Bus begrenzt und nur zulässig, wenn es noch Platz im Kofferraum des Fernbusses gibt. Für ein Fahrrad muss ein normales Personenticket gelöst werden.
Auch die sardische Schmalspurbahn Trenino Verde nimmt Drahtesel mit - sofern noch Platz an Bord ist, deshalb unbedingt am Vortag informieren! 
 
Timo Lutz
Die Bikesharing-Angebote in Cagliari, Alghero und Sassari  Angebote sind vor allem für die lokale Bevölkerung gedacht
Fahrräder mieten
Tipps zum Mieten und Leihen von Fahrrädern auf Sardinien
Anreise mit dem eigenen Rad im Gepäck
Anreise mit dem eigenen Rad im Gepäck
Tipps für die Anreise mit Fähre und Flugzeug
Wer mit seinem Tourenrad, Mountainbike oder Rennrad auf dem nordsardischen Flughafen landet, kann seinen Drahtesel in einem Bikers Point kostenlos zusammenschrauben
Bikers Point am Flughafen Olbia
Fahrradwerkstatt mit Werkbank, Schraubschlüsseln und Luftpumpen direkt am Flughafen
Auto, Bahn oder Boot? Turmo Travel Bus am Hafen von Palau
Überlandbusse
Mit dem Fernbus kreuz und quer durch die Insel
Nahverkehr Olbia
Busse und Strandshuttles in Olbia
Nahverkehr Cagliari
Stadtverkehr in Cagliari: Das Netz des Verkehrskonsortiums CTM
Nahverkehr Alghero
Mit dem Bus zum Strand und an das Capo Caccia