Spiaggia di Is Arenas
Herrlich langer und breiter Sandstrand nördlich der Sinis-Halbinsel

Der Spiaggia di Is Arenas ist ein herrlich langer und breiter naturbelassener Sandstrand nördlich der Sinis-Halbinsel.

Der Sand vermischt sich hier und da mit größeren Kieselsteinen und abgeriebenen Muschelfragmenten in tausenden Farben und Formen. 

Das klare Wasser leuchtet in verschiedenen Grüntönen. Der Sand fällt recht schroff ins Meer ab und ist daher nur bedingt zum Baden mit Kind und Kegel geeignet. Dafür ist das Sandband ist so breit und lang, das man selbst zur Saison ein Plätzchen zum Alleinsein findet.

Das lange Sandband wird von einem großen Pinienhain abgegerenzt.

Wegen der kräftigen Winde ist der Strand auch bei Surfern sehr beliebt.

Zur Saison öffnen Strandbars und ein Campingplatz. Parkplatz vorhanden. 

Golfplatz in der Nähe. 

2
SUCHEN
 
Andrea Behrmann
Quarzkieselstrand und eine intakte Strandvegetation auf der Sinis-Halbinsel
Maimoni
Quarzkieselsand und intakte Strandvegetation auf der Sinis-Halbinsel
Santa Caterina di Pittinuri: Kleine Badebucht an der Westküste
Santa Caterina di Pittinuri
Kleine Badebucht und Ferienort mit dem Flair vergangener Zeiten
S'Archittu: Hausstrand des gleichnamigen Ferieenortes
Spiaggia di S'Archittu
Hausstrand des gleichnamigen Ferienortes 
Der kleine Spiaggia dell'Arco ist nicht nur bei Badeurlaubern, sondern insbesondere bei Felsspringern beliebt
Spiaggia dell'Arco
Der helle Steinbogen hat nicht nur dem Ferienort, sondern auch den Stränden seinen Namen gegeben