Santa Margherita di Pula
Bekanntestes Badeziel an der Südküste
Der Strand von Santa Margherita di Pula zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Badeziele im Süden von Sardinien.
 
Feiner Sand und azurblaues, flaches Wasser laden zum Baden und zum Entspannen ein. Ideal für Familien mit Kindern.

Der kilometerlange Sandstrand wird durch einen Pinienhain und zahlreiche Hotel- und Ferienhausanlagen von der Hauptstraße getrennt und ist über kleine Stichstraßen zu erreichen, die teilweise zu privaten Wohnanlagen gehören und nicht immer offen sind.
 
Bar, Strandkiosk, Tretboot-, Liegen- und Sonnenschirmverleih vorhanden.
2
SUCHEN
 
Andrea Behrmann
Die kleine, stille Felsbucht Spiaggia Su Portu liegt am Ende einer Geländepiste zu Füßen des Sarazenenturms Torre di Chia.
Su Portu - Torre Chia
Kleine windgeschützte Bucht mit hellem Sandstrand
Spiaggia di Su Giudeo: Traumstrand in Chia
Su Giudeu
Baden, sonnen und surfen ohne Ende 
Cala Cipolla: Kleine helle Sandbucht östlich des Capo Spartivento
Cala Cipolla
Goldgelbe Sandbucht am glasklaren Meer
Spiaggia di Tuarredda: Strandperle mit Blick auf das Capo Malfatano
Spiaggia di Tuerredda
Strandperle mit Blick auf das Capo Malfatano
Porto Pino: Heller, kinderfreundlicher Sandstrand bei Sant'Anna Arresi
Spiaggia di Porto Pino
Kinderfreundlicher Strand bei Sant'Anna Arresi
Su Giudeu
Baden, sonnen und surfen ohne Ende 
Spiaggia di Tuerredda
Strandperle mit Blick auf das Capo Malfatano
Spiaggia di Monte Cogoni
Heller Sandstrand am Lagunensee von Chia