Monumenti Aperti in Alghero
Tag des offenen Denkmals an der Nordwestküste von Sardinien
Am dritten Mai-Wochenende laden historische sowie archäologische Einrichtungen und denkmalgeschützte Gebäude mit Sonderveranstaltungen in Alghero zum Besuch ein. 
 
An den Tagen des offenen Denkmals kann man sich von morgens bis abends über die Sehenswürdigkeiten des katalanischen Städtchens an der Nordwestküste von Sardinien informieren und Einblicke in das vielfältige kulturelle Angebot erhalten.
 
Experten, Schüler und Studenten stellen an Informationsständen und im Rahmen von Führungen ihre Stadt vor.
 
Zahlreiche Denkmäler u.a. gotische und katalanische Kirchen, herrliche Palazzi, trutzige Türme, Weinkellereien und archäologische Ausgrabungsstätten laden an diesem Wochenende zum Gucken ein!
 
So zum Beispiel die wuchtigen Stadttürme Torre di San Giovanni und Torre Sulis, die barocke Chiesa di San Michele mit bunt gekachelter Kuppel, die Cattedrale di Santa Maria mit gotischem Glockenturm, das Rathaus, das Theater, die antike Nekropole von Anghelu Ruiu, das Weingut Sella & Mosca, die Kellerei Santa Maria La Palma sowie die Villa Maria Pia auf dem Gelände des ehemaligen Straflagers und vieles mehr!
 
Weitere Informationen auf der Homepage des Veranstalters: monumentiaperti.com
2
SUCHEN
 
Archiv sardinien.com
Cap d'Any a L'Alguer - Das große Silvesterfeuerwek am Hafen von Alghero
Cap d'Any a L'Alguer
Weihnachten und Silvester in Alghero
Die Prozession wird von trauernden Leuchterträgern, Ministranten, Karmeliten, der Madonna Addolorata, den Spitzen der Ortsverwaltung und zahlreichen Gläubigen begleitet
Su Desclavement
Die lange Karfreitagsnacht in Alghero
Rally Italia Sardegna: Top Rallye Event mit Auftakt in Alghero
Rally Italia Sardegna
Top-Rallye Event mit Auftakt in Alghero
Der Markuslöwe ist das Symbol von Fertilia
Festa di San Marco
Volksfest am 25. April in Fertilia