Carciofi in Pinzimonio
Artischocken mit Vinaigrette-Dip
Zutaten:  (für 4 Personen)
4 Artischocken (je ca. 250g)

Für die Vinaigrette:
2 EL Weißweinessig oder der Saft einer Zitrone 
5 EL Olivenöl 
Salz
Pfeffer
 
Zubereitungszeit: ca. 15 Min.    Schwierigkeitsgrad: leicht
 
Artischocken kalt abwaschen und den Stil am besten frisch anschneiden. In einem Krug oder auf einem großen Teller anrichten.
 
In mehreren kleinen Schälchen jeweils eine Vinaigrette rühren: Olivenöl und Weißweinessig mit der Gabel verrühren und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.
 
Bei Tisch werden die Blätter nun einzeln aus der Artischocke gezupft und in die Vinaigrette getunkt.
 
Zum Schluss schneidet man den Stil ab. Er wird geschält und auch in den Dip getunkt.
Tipp: Die sardischen Artischocken haben Stacheln an den Blütenblättern. Deshalb kappen einige Sarden die Stacheln mit dem Küchenmesser. Doch wer aufpasst, läuft keine Gefahr sich beim Verzehr zu stechen.
 
Übrigens werden geputzte rohe Artischockenstückchen in einem Menü auch mit kleinen Scheiben Bottarga und Olivenöl als Vorspeise gereicht.
 
Guten Appetit wünscht das Sardinien.com-Team!
 
 
Andrea Behrmann
Pane Carasau - Krokant-Fladenbrot von der Mittelmeerinsel
Pane Carasau
Krokant-Fladenbrot von der Insel
Fregola mit Venusmuscheln
Fregola con Arselle
Sardische Mini-Pasta mit Venusmuscheln
Bottarga di Muggine: Der geriebene Rogen der Meeräsche wird gerne zu Nudelgerichten gereicht
Spaghetti alla Bottarga di Cabras
Nudeln mit dem Rogen von der Meeräsche
Culurionis: Sardische Kartoffelteigtaschen mit Minze
Culurgionis de Patata
Kartoffelravioli aus der Barbagia, Seulo und der Ogliastra