Hundestrand am Poetto
Badestelle für Menschen mit Hund am langen Hausstrand von Cagliari
Das ganze Jahr über gibt es eine Badestelle für Menschen mit Hund am langen Hausstrand von Cagliari, dem Poetto.
 
Der  wenige hundert Meter lange und breite, ausgewiesene und auf allen Seiten abgesperrte Hundestrand liegt nördlich des alten Krankenhauses Ospedale Marino.
Auf dem eingezäunten Strandabschnitt können Vierbeiner nach Herzenslust buddeln, rennen und herumtollen. Wer ins Wasser will, muss seinen Hund außerhalb des abgezäunten Bereichs an der Leine führen. Auf der Höhe der Strandpromenade gibt es außerdem eine Hundedusche. Der Strand ist vor allem bei EInheimischen beliebt und Sommer wie Winter beliebter Treffpunkt für Hund und Herrchen bzw. Frauchen. Auch in der nahegelegenen Strandbar Il Fico d'India sind Zwei- und Vierbeiner willkommen.
 
Um es sich am neuen Strandabschnitt so richtig gut gehen lassen zu können, müssen einige Verhaltensregeln beachtet werden: Die Vierbeiner müssen im Besitz eines gültigen Heimtierausweises sein, der den tierärztlichen Nachweis enthält, dass sie nicht krank sind und über einen gültigen Impfschutz verfügen.
 
Um den Strand auch für nachfolgende Badegäste attraktiv zu erhalten, sind Hundehalter dazu verpflichtet, den Kot ihrer Hunde zu entfernen. Läufigen Hündinnen und aggressiven Hunden ist der Zutritt zum Strand untersagt.
2
SUCHEN
 
Andrea Behrmann
Bau Beach Margine Rosso Hundestrand in Quartu Sant'Elena
Bau Beach Margine Rosso
Strandvergnügen für Vierbeiner in Quartu Sant'Elena