Astronomie-Museum und Planetarium
Interessantes über Himmel und Erde
Auf dem Gelände des erlebnisreichen Parco Sardegna in Miniatura liegt auch ein interessantes Astronomie-Museum in dem es Spannendes über Himmel und Erde zu erfahren gibt. 

Auf über 250 Quadratmetern Ausstellungsfläche informieren Exponate, Fotos und Bildtafeln über den Ursprung, die Entwicklung und Struktur unseres Universums und unseres Sonnensystems, über die Erdatmosphäre, die Weltraumfahrt, über Sonnen- und Mondfinsternis, über Kometen, Asteroiden und Meteoriten, über die Gravitation auf der Erde, dem Mond und dem Mars sowie über die Internationale Raumstation (ISS), die die Erde in einer Höhe von 400 Kilometern umkreist. Darüber hinaus gibt es Ausstellungsstücke aus der Werkstatt des berühmten italienischen Astronomen Galileo Galilei und des Sardinia Radio Telescope (SRT) zu sehen. 
 
Im Planetarium können sich Besucher hingegen die jahreszeitlich wechselnden Sternbilder, den Lauf der Planeten und den Aufbau der Galaxien erklären lassen. Das Kuppelgebäude liegt direkt hinter dem Museum und bietet Platz für 80 Zuschauer. Es ist mit modernster Digitaltechnik für die Projektion des Firmamentes und für animierte Abläufe der Konstellationen ausgerüstet. 
 
Als Vorgeschmack auf die Möglichkeiten, die sich für die astronomische Forschung mit dem Bau des Sardinia Radio Teleskope (SRT) bei San Basilio, ca. 35 km nördlich von Cagliari ergeben, wurde neben dem Planetarium ein drei Meter großes Radioteleskop aufgebaut. Über einen speziellen Monitor im Museumsgebäude werden die eingehenden Signale angezeigt und erklärt.
 
Ein Ausflug zum Astronomie-Museum lohnt sich in mehrfacher Hinsicht. In der Nähe befindet sich Sardiniens bekanntester bronzezeitlicher Rundturm, der Nuraghe Su Nuraxi, gleich neben dem Dorf Barumini, eingebettet in die geheimnisvolle Landschaft der Kegel- und Tafelberge der Marmilla.
 
Mehr Informationen: Parco Sardegna in Miniatura - Località Riu Lardi - 09029 Tuili - E-Mail sardegnainminiatura@gmail.com - www.sardegnainminiatura.it
 
Öffnungszeiten: Täglich vom 20. März bis 6. November von 9.00 - 20.00 Uhr. 
2
SUCHEN
 
Andrea Behrmann
Trenino Verde von Sadali nach Arbatax
Trenino Verde Mandas - Arbatax
Schmalspurbahn-Nostalgie durch den Gennargentu bis an die Ostküste
Marmilla: Wildpferde auf der Giara di Gesturi
Giara di Gesturi
Lebensraum für Bullen, Kühe, Ziegen und Wildpferdchen 
Marmilla: Nuraghe Su Nuraxi bei Barumini
Nuraghe Su Nuraxi
Sardiniens einzige Weltkulturerbestätte bei Barumini
Marmilla: Das Museo Sa Corona Arrubia bei Lunamatrona
Museo del Territorio Sa Corona Arrùbia
Interessante Ausstellungen im Herzen der Marmilla