Cala Mosca
Kleine Sandbucht am Rande von Cagliari 
Cala Mosca ist eine kleine Bucht mit klarem Wasser, kleinem Sandstrand mit Kieseln, liegt praktisch an der Endstelle der Buslinie 11 ist auch bei Familien beliebt. Im Sommer gibt es eine kleine, zweckmäßige Bar direkt am Strand.
 
Die kleine Badebucht könnte schöner nicht liegen: Außerhalb der Stadt und trotzdem gut zu erreichen, rechts vom Badetuch thront das Felskap von Sant'Elia, links schafft eine sanfte Steilküste für einen malerischen Rahmen, das ganze eingebettet in Karstfelsen und Mittelmeer-Macchia.
 
Schade nur, das ein seit Jahrzehnten renovoerungsbedürftiger Hotelklotz das Panorama stört und große Teile der Gegend auch heute noch militärisches Sperrgebiet sind.

FKK gibt es zwei Kilometer weiter in der schwer zugänglichen Bucht Cala Fighera, nur über einen schmalen Trampelpfad zu erreichen.
2
SUCHEN
 
Timo Lutz
Der Poetto-Strand von Cagliari mit den Salinen von Molentargius
Poetto di Cagliari
Hausstrand der Cagliaritaner
Den schönen Poetto-Strand teilen sich die Gemeinden Cagliari und Quartu Sant'Elena
Poetto di Quartu
Der nördliche Teil des Poetto-Strands
Entspannen in der Bucht von Kal'e Moru - Quartu Sant'Elena
Kal'e Moru
Schöner Strand und ein wunderbares Felsriff
Mari Pintau - traumhafte Bucht an der Südküste Sardiniens
Mari Pintau
Kieselstrand mit bombastischen Wasserfarben
Margine Rosso - Strandabschnitt am nördlichen Ende des Poetto di Quartu
Margine Rosso
Puderweicher Sand und der schönste Sonnenuntergang am Poetto
Poetto di Quartu
Der nördliche Teil des Poetto-Strands
Poetto di Cagliari
Hausstrand der Cagliaritaner