Strände
Quarzkieselsand und intakte Strandvegetation auf der Sinis-Halbinsel
Kleine Badebucht und Ferienort mit dem Flair vergangener Zeiten
Hausstrand des gleichnamigen Ferienortes 
Der helle Steinbogen hat nicht nur dem Ferienort, sondern auch den Stränden seinen Namen gegeben 
Einsame Landspitze an der Mar di Sardegna und Riu Mannu sich vereinen
Der Hausstrand des gleichnamigen Ferienortes
Wunderschöner, langer Quarzsandstrand
Traumstrand auf der Isola di Mal di Ventre
Schöner Sandstrand neben den Ruinen von Tharros 
Herrlicher, heller Sandstrand im Nordwesten der Sinis-Halbinsel
Feinsandige Bucht am nördlichen Zipfel der Sinis-Halbinsel
Wunderschöne, goldfarbene, naturbelassene Bucht mit kleinem vorgelagerten Eiland
Endlos feiner, goldgelber Hausstrand von Oristano
Herrlich langer und breiter Sandstrand nördlich der Sinis-Halbinsel
Naturbelassener, weißer Sandstrand nördlich von Is Arutas