Malvasia di Bosa
Edler Aperitif- oder Dessertwein aus hellen Trauben
Die Umgebung von Bosa entlang der Westküste ist ein Paradies der Stille in noch unberührter Natur.

Sanft geschwungene, mit kleinen Dörfern besiedelte Hügel, die hier und da auf Hochebenen führen und in fruchtbare Täler übergehen, zieren die abwechslungsreiche und vielfältige Landschaft. 

Ein fast noch unberührtes Fleckchen Erde, das eine angenehme Ruhe ausstrahlt. Blauer Himmel im Wechselspiel mit kleinen Korkeichenwäldern, herrlichen Weinbergen und üppiger Macchia aus Wacholder, Myrte, Rosmarin und Ginster. 

Hier, in der landschaftlich reizvollen Planargia liegen die kleinen Dörfer Flussio, Magomadas, Modolo, Suni und Tinnura am Eingang eines Tals.

In der Valle fallen die Weinberge mit den hellen Trauben auf, aus dem ein edler Aperitif- oder Dessertwein gepresst wird.
 
Der Malvasia di Bosa ist eine besondere Spezialität, in verschiedenen Varianten, die sich ganz nach persönlichem Geschmack secco, naturale e liquoroso oder liquoroso e dolce am besten zu sardischen Mandelgebäck genießen lässt. 
 
Den vollmundigen Weißwein lässt man sich am besten in einer Bar oder einem Wirtshaus in Bosa oder in den umliegenden kleinen Dörfern kredenzen. 

Weitere Informationen: Associazione"Strada della Malvasia di Bosa - Corso Vittorio Emanuele 59/A  - 08013 Bosa - info@stradadellamalvasiadibosa.itwww.stradadellamalvasiadibosa.it
 
In einer geführten Degustation gibt es hier die Möglichkeit Malvasia Wein zu erleben.
2
SUCHEN
 
Andrea Behrmann
Malvasia di Bosa Edler Aperitif- oder Dessertwein aus hellen Trauben
Trattoria Biancospino
Mit Stil und Ruhe genießen in Bosa
Die knorrigen Ölbäume geben exquisites Olivenöl
Azienda Olearia Peddío
Exquisites Olivenöl aus dem Montiferru
Ristorante Lido Chelo Restaurant
Lido Chelo
Top Restaurant mit Meerblick in Bosa Marina
Antica Dimora del gruccione in Santulussurgiu
Antica Dimora del Gruccione
Restaurant des guten Geschmacks