Marghine-Planargia
Eine Runde Entspannung
Die Subregion Marghine-Planargia an der mittleren Westküste ist ein hochoffizieller Geheimtipp: Nuraghen, Festungen, Wein, Käse und Flair im Überfluss! 

Hier herrscht unerschütterliche Freundlichkeit und der Urlauber wird noch wie ein ganz normaler Mensch behandelt. Vielleicht, weil man hier nicht so viele trifft. Wer sich traut, besucht die beinahe menschenleere Planargia und läßt sich auf das wunderschöne Landschaftsspektakel ein. 

Erlebenswert sind auch die gewaltigen archäologischen Funde dieser Subregion. Nicht nur in der Marmilla auch verstärkt im Gebiet von Bonorva entwickelte sich eine Nuraghen-Kultur, die noch heute von den Wissenschaftlern als eine der größten frühgeschichtlichen Inselkulturen im Mittelmeerraum bezeichnet wird. Die geheimnisvollen Nuraghen Santu Antine, Oes, Ranas, Poddighe und S'Ena sind eben keine gewöhnlichen Steintürme. In treuer Regelmäßigkeit finden sich deshalb in der Valle dei Nuraghi (dem Tal der Nuraghen) nicht mehr nur nationale Stammgäste ein.

Nähert man sich beispielsweise dem Nuraghenpalast Santu Antine betritt man eine andere Zeit. Rund um die steinumgürtete Basaltruine mit den Türmen und dem Brunnen und in den Gassen des 2000-Seelen-Dorfes Torralba findet im späten Sommer dann Éntula, ein Literaturfestival statt - auch für Zaungäste ein Vergnügen, denn die Geschichten und Legenden kommen heraus auf die Plätze, und die Stimmung einer Lesung oder Erzählung kann man auch mit wenigen Brocken Italienisch genießen. 

Weiter westlich - an der Küste liegt das mittelalterliche Städtchen Bosa (Hauptstadt der Planargia) in einem Tal. Ein Fluss - der Temo - schlängelt sich geschmeidig durch den Ort. Hoch oben, auf einem Hügel thront die Festung der Malaspina. Ein Blick auf die weite Landschaft und der harmonische Zusammenklang der verschiedenen intensiv leuchtenden Farben lässt einen Kopf stehen! Eine außerordentliche Empfehlung: die Malvasia-Weine aus diesem Anbaugebiet. 

Auch die am Südrand des Altopiano di Campeda liegende Stadt Macomer (Hauptstadt des Marghine) hat jede Menge Nuraghen zu bieten. Und wer Genießer sardischer Köstlichkeiten ist, findet hier bestimmt seinen Lieblingskäse. Die leidenschaftliche Produktion des Pecorino - ohne künstliche Hilfsmittel - ist hier schon erstaunlich.
 
Mehr Informationen: Leckeren sardischen Schafskäse und andere Käsesorten von der Kooperative gibt es bei Lacesa Società Cooperativa - S.S. 129 km 95.700 - Località Orosai - Birori E-Mail info@formaggilacesa.it - www.formaggilacesa.it.
2
SUCHEN
 
Andrea Behrmann
Quarzkieselstrand und eine intakte Strandvegetation auf der Sinis-Halbinsel
Maimoni
Quarzkieselsand und intakte Strandvegetation auf der Sinis-Halbinsel
Bosa Marina: Langer, goldfarbener, grobkörniger Sandstrand
Bosa Marina
Langer, goldfarbener, grobkörniger Hausstrand der Bosaner
Santa Caterina di Pittinuri: Kleine Badebucht an der Westküste
Santa Caterina di Pittinuri
Kleine Badebucht und Ferienort mit dem Flair vergangener Zeiten
Cala Compultittu - wunderschöne Sandbucht an der Westküste bei Bosa
Spiaggia di Compoltitu
Winzige, feinsandige Badebucht nördlich von Bosa
Castello Malaspina in Bosa - Die alten Verteidigungsanlagen
Castello Malaspina
Das Schloss von Bosa und die Kirche von Sos Regnos Altos
Isola Mal di Ventre
Einsame Traumstrände am türkisblauen Mar di Sardegna
Tharros
Zwischen kultischen Steinen und herrlichen Badeplätzen
Cattedrale dell'Immacolata Concezione
Der beeindruckende Dom zu Bosa
Santu Lussurgiu in Karnevalslaune: Bei 'su Lunis de sa Pudda' müssen die Reiter Stoffhühner mit dem Stock herunterschlagen
Su Lunis de sa Pudda
Rosenmontag in Santu Lussurgiu
Sa Carrela e nanti: Wildes Faschingsspektakel in Santu Lussurgiu
Sa Carrela 'e nanti
Wildes Reiterspektakel am Karnevalssonntag und Fastnachtsdienstag 
Sas Andanzas: Veilchendienstag in Seneghe
Sas Andanzas
Veilchendienstag in Seneghe
Die Sartiglia: Faschingsspektakel in Oristano
Sa Sartiglia
Karneval in Oristano
Malvasia di Bosa Edler Aperitif- oder Dessertwein aus hellen Trauben
Trattoria Biancospino
Mit Stil und Ruhe genießen in Bosa
Azienda Olearia Peddío
Exquisites Olivenöl aus dem Montiferru
Malvasia di Bosa
Edler Aperitif- oder Dessertwein aus hellen Trauben
Lido Chelo
Top Restaurant mit Meerblick in Bosa Marina