Spiaggia di Tuerredda
Strandperle mit Blick auf das Capo Malfatano
Hinter einer Bergkuppe auf der Panoramastraße von Chia nach Teulada eröffnet sich der Blick auf die Bucht von Tuerredda. Fast möchte man den Augen nicht trauen: Das Panorama ist gigantisch!
 
Schwer zu glauben, dass es sich bei der kleinen Bucht tatsächlich um einen frei zugänglichen Strand handelt. Das Goldgelb des Sandes, das Blau des Wassers, der Blick auf die vorgelagerte Felsinsel lassen auch hier ein Gefühl von Paradies aufkommen.
 
Stattdessen liegt dieser Strand an der Costa del Sud nur wenige Meter von der Panoramastraße entfernt. Gebührenpflichtiger Parkplatz vorhanden und im August leider hoffnungslos überlaufen.
2
SUCHEN
 
Andrea Behrmann
Die kleine, stille Felsbucht Spiaggia Su Portu liegt am Ende einer Geländepiste zu Füßen des Sarazenenturms Torre di Chia.
Su Portu - Torre Chia
Kleine windgeschützte Bucht mit hellem Sandstrand
Spiaggia di Su Giudeo: Traumstrand in Chia
Su Giudeu
Baden, sonnen und surfen ohne Ende 
Cala Cipolla: Kleine helle Sandbucht östlich des Capo Spartivento
Cala Cipolla
Goldgelbe Sandbucht am glasklaren Meer
Cala Antoni Areddu: Heller Sandstrand an der Südwestküste von Sardinien
Cala Antoni Areddu
Die herrliche Bucht muss man erwandern
Porto Pino: Heller, kinderfreundlicher Sandstrand bei Sant'Anna Arresi
Spiaggia di Porto Pino
Kinderfreundlicher Strand bei Sant'Anna Arresi
Su Giudeu
Baden, sonnen und surfen ohne Ende 
Santa Margherita di Pula
Bekanntestes Badeziel an der Südküste
Spiaggia di Monte Cogoni
Heller Sandstrand am Lagunensee von Chia
Spiaggia di Su Giudeo: Traumstrand in Chia
Su Giudeu
Baden, sonnen und surfen ohne Ende